7 Wochen ohne ...? - Nein! 7 Wochen mit ...

... Herzblut und natürlich Pfarrerin Claudia Posche.

 

Am Montag der 7. Fastenwoche - der Karwoche - Gedanken von Pfarrerin Claudia Posche über ermutigende Worte aus dem letzten Jahr, die Hoffnung, dass die Pandemie längst Geschichte sei. Dass alles anders kam und wie's jetzt weitergeht.

Mit der Bärenraupe zum Beispiel. 

Also: Einfach mal reinhören und genießen!

 

 

Am Montag der 6. Fastenwoche Gedanken von Pfarrerin Julia-Rebecca Riedel. 

Es geht auf Palmsonntag zu.

Eigentlich wären biblisch gesehen diese Woche Hiobsbotschaften dran. Und – thanks to the Kölner Erzbistum – gäb’s da auch einiges. Aber die Aktion Klimafasten bringt Pfarrerin Riedel auf eine andere Spur. Auf die Spur von Radfahrern, Walkern und Wanderern, …  Runter von der Überholspur und ab auf den Standstreifen.

Also: Einfach mal reinhören, hier nachlesen und genießen!

 

 

Am Montag der 5. Fastenwoche Worte von Pfarrerin Claudia Posche über die Frage "Nur das Nötigste!" oder doch "Just nice to have..."? 

Und ein kleiner Plausch mit Gott. Die sagt: 

"Alles was Du sammelst und hortest, vergeht irgendwann. Sorg dafür, dass Du andere Schätze sammelst:  Liebe, Geduld, Freundlichkeit, Mitleid, Großzügigkeit… das macht Dein Leben wertvoll. Das bleibt."

Also: Einfach mal reinhören, hier nachlesen und genießen!

 

 

Worte von Pfarrerin Julia-Rebecca Riedel mit Lach- vor allem aber Sachgeschichten.

In der 4. Fastenwoche also was aus der Abteilung: "Klingt komisch, ist aber so."

Einfach mal reinhören oder hier nachlesen!

 

 

Worte von Pfarrerin Claudia Posche zum Thema Kinderglück und #Klimafasten.

Unter dem Motto "So viel du brauchst..." wirbt die EKiR für ein "gutes Leben in Einklang mit der Schöpfung". Das geht auch im Kleinen. Pfarrerin Posche meint z.B., man könnte ja mal so einen Veggi-Tag in der Woche einlegen. Selbst isst sie schon lange gar kein Fleisch mehr. "Chilli con carne" kocht sie trotzdem. Für die Familie, ...

Am Montag der 3. Fastenwoche also was aus der Abteilung: "Man muss och jünne künne."

Einfach mal reinhören, hier nachlesen und genießen!

 

 

Am Montag der 2. Fastenwoche Worte von Pfarrerin Julia-Rebecca Riedel über Loriot, Martin Luther und seine Invocavit-Predigten, ihren Montags-Blues und dass die Kollegin wie immer recht hat. Denn: Es gibt Licht am Ende des Tunnels: Osterlicht. Und nur darauf kommt es an.

Also einfach mal reinhören oder hier nachlesen!

 

 

Ermutigende Worte von Pfarrerin Claudia Posche über das Ende einer eher trüben 5. Jahreszeit und "Drive-In-Karneval" bei Minusgraden. Zur Frage: "Fasten? - Echt jetzt? Wir verzichten doch eh schon auf alles!" Und zum Thema #Klimafasten. Denn unter dem Motto "So viel du brauchst..." beteiligt sich u.a. die EKiR daran, den Klimaschutz und die Klimagerechtigkeit stark zu machen und wirbt für ein "gutes Leben in Einklang mit der Schöpfung".

Also reinhören oder hier nachlesen.

Gute Laune kriegen! Und: die 1. Fastenwoche starten.

 

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert